Ergotherapie

Wir möchten unseren Patienten zu mehr Selbständigkeit im Alltagsleben und somit zu einer Rückkehr in die gewohnte Umgebung verhelfen. Um die Lebensqualität zu verbessern, sollen die vorhandenen geistigen und körperlichen Fähigkeiten gefördert und stabilisiert sowie neue Interessen geweckt werden.

Ergotherapie in der Klinik Wartenberg umfasst beispielsweise

  • funktionelle und neurophysiologische Therapie (Erarbeiten der Grundmobilität, Gelenkmobilisation und -schutz, Koordinations-, Sensibilitäts- und Einhändertraining)
  • neuropsychologisches Training (Wahrnehmung, Handlungsplanung, Gedächtnis und Orientierung)
  • Selbsthilfetraining (Anziehen, Essen) und Haushaltstraining
  • Hilfsmittelberatung und -versorgung
  • Beratung der Angehörigen

Gemeinsam legen wir die Schwerpunkte fest. Dabei berücksichtigen wir die persönliche Lebenserfahrung des Patienten sowie die Lebensumstände und Bedürfnisse. Die Therapie findet einzeln und in der Gruppe statt. Handwerkliche und gestalterische Techniken sind ebenso Bestandteil wie Gespräche zu alltagsrelevanten Themen.

_DSC5212_web

Die Ergotherapie zeigt unseren Patienten: Auch kleine Schritte führen zum Ziel. Jede Verbesserung ist ein Erfolg.

Ansprechpartner

  • Christina Sievers
    Christina Sievers Leitung Ergotherapie

    Ergotherapeutin, Bobath-Therapeutin

    Tel.: 08762 / 91-871

Kontakt

Gerne können Sie uns eine E-Mail schreiben. Vielen Dank.

Nicht lesbar? Neuen Text laden.