Geriatrische Rehabilitation

Die Geriatrie befasst sich mit den Alterungsprozessen und den diagnostischen, therapeutischen, präventiven und rehabilitativen Aspekten der Erkrankungen alter Menschen.

Die meisten geriatrischen Patienten leiden gleichzeitig unter mehreren, oft chronischen Erkrankungen, die mehrere Organe oder Organsysteme betreffen (Multimorbidität). Dies stellt für Patienten und Therapeuten eine große Herausforderung dar. Kommen psychische oder kognitive Beeinträchtigungen hinzu, drohen Motivations- und Umsetzungsprobleme.

Der überwiegende Teil unserer älteren und hochbetagten Patienten haben einen Aufenthalt in einem Akutkrankenhaus hinter sich. Wir wollen die Wiedererlangung von Mobilität, Kraft, Beweglichkeit und Lebensqualität erreichen, die nach orthopädischen Operationen, Infekten oder Schlaganfällen oft stark beeinträchtigt sind. Für unsere multifunktionalen Therapien arbeiten daher verschiedene Berufsgruppen im geriatrischen Team zusammen.

Training und Therapie

Unser speziell ausgebildetes Team besteht aus Ärzten, Pflegekräften, Physio-, Ergo- und Sprachtherapeuten, Masseuren und Medizinischen Bademeistern. Unter der Leitung unsererFachärzte erarbeitet und realisiert das therapeutische Team für jeden Patienten ein individuelles Trainingsprogramm. Bei psychischen Belastungen nimmt sich eine Psychologin der Fragen und Gedanken unserer Patienten an.

Unser oberstes Ziel ist es, Pflegebedürftigkeit zu vermeiden. Wir möchten, dass die Patienten die Aktivitäten des täglichen Lebens im bisherigen, vertrauten Umfeld wieder bewältigen. Daher sollen sich nicht nur Kraft und Mobilität verbessern. Ebenfalls auf dem Plan stehen beispielsweise die Förderung der Hirnleistung, Gangschulung auf unterschiedlichem Untergrund, gezieltes Hilfsmittel-, Ess- und Schlucktraining sowie Kochen in unserer Trainingsküche.

Akute und chronische Krankheitsbilder der Inneren Medizin behandeln wir gleichermaßen in der Klinik Wartenberg. So können unsere Patienten in der vertrauten Umgebung bleiben und ihre rehabilitative Therapie fortsetzen.

Das Spektrum der geriatrischen Rehabilitation umfasst

  • fachärztliche Versorgung
  • aktivierende Pflege
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Sprachtherapie
  • Physikalische Therapie
  • lebenspraktisches Training
  • Selbständigkeitstraining
  • Diätschulung
  • psychotherapeutische Begleitung
  • Unterstützung im sozialen Umfeld
  • Musiktherapie, Aromatherapie, tiergestützte Therapie

Hilfe nach der Entlassung

Nicht nur während des Aufenthalts in der Klinik Wartenberg sind uns die Patienten wichtig. Auch die Versorgung nach der Entlassung liegt uns sehr am Herzen.

Unsere Soziale Beratung organisiert die Weiterbetreuung durch ambulante Pflegedienste und leitet bei Bedarf auch die Pflegeschnelleinstufung ein. Falls eine Rückkehr ins häusliche Umfeld nicht möglich ist, hilft er bei der Suche nach passenden Einrichtungen.

Bei der geriatrischen Rehabilitation spielen stets verschiedene Faktoren zusammen. Der wichtigste ist und bleibt: der Mensch.

Schnelle und umfassende Unterstützung

Ältere, akut erkrankte Menschen brauchen nach der ersten medizinischen Stabilisierung rasch eine aktivierende Behandlung, um Eigenständigkeit zu erhalten und Pflegebedürftigkeit zu vermeiden. Mit diesem Ziel erfolgt in der Klinik Wartenberg eine Geriatrisch-frührehabilitative Komplexbehandlung durch speziell geschultes Personal.

Unser Flyer zum Download

Wartenberg_GeriatrischeReha

Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine Reha in der gewohnten Umgebung möglich:

Flyer Mobile Geriatrische Reha (MoGeRe)

Ansprechpartner

  • Dr. med. Klaus Friedrich Becher MHBA
    Dr. med. Klaus Friedrich Becher MHBA Chefarzt Allgemeine und Geriatrische Rehabilitation

    Innere Medizin, Geriatrie

    Tel.: 08762 / 91-500

  • Uwe Bärbock
    Uwe Bärbock Oberarzt Allgemeine und Geriatrische Rehabilitation

    Allgemeinmedizin, Diabetologie, Ernährungsmedizin, Notfallmedizin

    Tel.: 08762 / 91-500

  • Doctor medic Oana Petras
    Doctor medic Oana Petras Oberärztin Allgemeine und Geriatrische Rehabilitation

    Innere Medizin, Notfallmedizin, Geriatrie

    Tel.: 08762 / 91-500

  • Stefan Wernick
    Stefan Wernick Oberarzt Allgemeine und Geriatrische Rehabilitation

    Physikalische und Rehabilitative Medizin, Geriatrie
    Mobile Geriatrische Rehabilitation

    Tel.: 08762 / 91-500