Altersmedizin: Schwere Zeiten für die Reha

Große Versammlung von Chefärzten aus ganz Bayern in der Klinik Wartenberg – ernstes Thema: Die geriatrische Reha in Bayern ist bedroht. „Jahrelange Unterfinanzierung bringt nicht wenige Kliniken an den Rand der Existenzfähigkeit. Wie eine aktuelle Umfrage ergab, denkt fast die Hälfte der Kliniken im Bereich der Reha für ältere Patienten über eine Schließung nach“, heißt es in einer Mitteilung der Klinik. Einige Reha-Krankenhäuser hätten gar „stillschweigend“ geschlossen, da die Träger negative Wahrnehmung in der Öffentlichkeit befürchtet hätten. Auch in Wartenberg ist die Lage angespannt, die Versorgung aber weiter stabil.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Quelle: Merkur.de

26.10.2023

Von: Markus Schwarzkugler

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen