Palliativmedizin

Palliativmedizin ist die Bezeichnung für die ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer voranschreitenden Erkrankung und einer dadurch begrenzten Lebenserwartung. Eine palliativmedizinische Behandlung erfolgt dann, wenn durch medizinische Maßnahmen eine Heilung nicht mehr möglich ist. Im Vordergrund stehen das Lindern von Schmerzen und anderen Krankheitsbeschwerden sowie die psychische und spirituelle Begleitung der Patienten.

Achtsamkeit und Fürsorge

Würde und Wohlergehen der uns anvertrauten Menschen liegen uns am Herzen. So bringen wir den individuellen Werten jedes Einzelnen den größtmöglichen Respekt entgegen. Diese Haltung verbinden wir mit hoher beruflicher Professionalität.

Für uns zeichnet sich palliative Versorgung aus durch Achtsamkeit, Inobhutnahme und Fürsorge. Daher beinhaltet die ganzheitliche Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen bei uns nicht nur die umfassende Kontrolle belastender Symptome. Gleichermaßen gehen wir differenziert auf die psychischen und sozialen Bedürfnisse der Patienten und ihrer Familien ein. Wichtig ist es uns, durch mitmenschliche Begleitung und die Verwirklichung realistischer Hoffnungen Vertrauen zu erwerben und zu rechtfertigen und so die Menschenwürde bis zum Lebensende zu wahren.

_DSC5528_web

Beschwerden lindern und den Zustand der Patienten stabilisieren – dies sind die Hauptanliegen in der Palliativmedizin.

Unser Flyer zum Download

Wartenberg_Palliativmedizin

Teamarbeit

Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team, das durch ausgewiesene Fachkompetenz eine optimale Betreuung, Behandlung und Begleitung der Patienten und ihrer Angehörigen gewährleistet. Dabei ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen allen Beteiligten entscheidend. Um auf die vielfältigen Bedürfnisse der Patienten eingehen zu können, setzt sich das Team unserer Palliativstation zusammen aus

  • FachärztInnen für Palliativmedizin
  • Pflegekräften mit Weiterbildung Palliative Care
  • Psychologen mit Spezialisierung für die Begleitung von onkologischen und Palliativpatienten sowie für Trauerarbeit
  • Physiotherapeuten mit mehrjähriger Erfahrung im Umgang mit schwerkranken Menschen
  • Diätassistentinnen
  • Ergotherapeuten
  • Sprachtherapeuten
  • Hospizhelfern und Besuchsdienst
  • Seelsorger
  • Sozialpädagogen

Medizinische Behandlung

Das primäre Ziel der medizinischen Behandlung ist die Beherrschung von quälenden Krankheitsbeschwerden durch

  • interdisziplinäre Schmerztherapie mit Medikamenten, Physiotherapie, psychologische Unterstützung und physikalische Anwendungen
  • die multiprofessionelle Behandlung anderer Symptome wie Atemnot, Erbrechen/ Übelkeit, Durchfall/ Verstopfung
  • Hilfe bei der Ernährung

Ganzheitliche Betreuung

Palliativversorgung hat viele Facetten

  • umfassende pflegerische Zuwendung durch speziell geschulte Krankenschwestern und -pfleger
  • Eingehen auf die Wünsche und Bedürfnisse des Patienten nach seinem gewohnten Lebensrhythmus
  • Einbeziehen von Angehörigen in die Betreuung (im Einzelfall ist Übernachtung möglich)
  • Unterstützung durch ehrenamtliche Hospizhelfer
  • auf Wunsch umfangreiches rehabilitatives Therapieangebot
  • psychosoziale Begleitung durch den psychologischen Dienst

Ansprechpartner

  • Dr. med. Saskia Rupp
    Dr. med. Saskia Rupp Chefärztin Akutgeriatrie und Palliativmedizin

    Allgemeinmedizin, Palliativmedizin, Geriatrie

    Tel.: 08762 / 91-500

Unser Ziel ist es, den Patienten ein Leben in ihrer Wunschumgebung bei bestmöglicher Versorgung und Lebensqualität zu ermöglichen. Um dieses Ziel zu verwirklichen, erfolgt die Behandlung in enger Kooperation mit niedergelassenen Haus- und Fachärzten, den spezialisierten ambulanten Palliativteams und den Hospizvereinen.

Kontakt

Gerne können Sie uns eine E-Mail schreiben. Vielen Dank.

Nicht lesbar? Neuen Text laden.